in ,

Blutorangen-Pudding

Zutatenliste für 2 Portionen

1/4 L Blutorangensaft 
1 Stück Orangen
60 g Kristallzucker
2 Stück Dotter
1 1/2 EL Stärke
1/4 Stück Vanilleschote
1 Schluck Rum

Zubereitung

Zwei Drittel des Orangensafts mit dem Zucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote in einem Topf erhitzen.

Des Rest vom Saft in einem Glas mit den Dottern und der Stärke glatt rühren.

Wenn der Saft im Topf köchelt, das Eigemisch mit dem Schneebesen einrühren und bei leichtem Köcheln weiterrühren, bis der Pudding eindickt. Noch 2-3 Minuten weiterköcheln.

Werbung

Die Gläser mit Rum ausspülen und den Puddding einfüllen. Auskühlen lassen.

Vor dem Servieren die Orange mit einem scharfen Messer schälen und die Filets herausschneiden. Auf den Pudding setzen und mit Staubzucker drüberstreuen.

Erstellt von Bernadette

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Like it?

Werbung

Cremige Orecchiette mit Grünkohl und Salsiccia

Überbackene Gnocchi mit Mascarpone und Mozzarella