Hausgemachte Spinatknödel mit Parmesan

In Österreich sind Knödel besonders beliebt. Topfenknödel mit süßer Fülle, wie zB. Marillen, Erdbeeren oder Zwetschgen oder Kartoffelknödel mit pikanter Füllung, wie zB. Selchfleisch oder Grammeln. Am häufigsten werden allerdings Semmelknödel gegessen und auch diese gibt es in verschiedenen Varianten. Entweder kann man die Knödel als Beilage genießen oder Speck- und Spinatknödel als Hauptgang servieren.

Zutatenliste

500 g Blattspinat300 g Semmelwürfel200 ml Milch2 EL Mehl2 Stück Eierklein ganz oder groß halb ZwiebelPrise MajoranSalbeiPrise SalzPrise KurkumaPrise Pfeffer1 TL Petersiliepaar Tropfen Bio-Zitrone25 g Parmesan2 . . .

Jetzt Foodblogger werden! Mach mit bei unserem Co-Blogging Foodblog und veröffentliche deine eigenen Rezepte und Kochgeschichten. Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge