Koreanisches Bibimbap

Bibimbap ist ein beliebtes koreanisches Resteessen. Es gibt unzählige Variationen und es können so gut wie alle Lebensmittel miteinander gemischt werden. Traditionell wird das Gericht aber mit Gemüse, Rindfleisch, Ei und einer Chilipaste serviert. Eine vegetarische Alternative kann mit Tofu anstelle des Rindfleischs zubereitet werden.

Ob traditionell oder nicht, Reis sollte auf jeden Fall dabei sein, denn Bibimbap heißt soviel wie Reis mischen. Das Ei wird mal roh, mal gekocht oder wie in unserem Fall als Spiegelei dazu serviert. Anstelle des Rindfleischs gibt es in unserem Rezept auch kleine Garnelen.

Jetzt Foodblogger werden! Mach mit bei unserem Co-Blogging Foodblog und veröffentliche deine eigenen Rezepte und Kochgeschichten. Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge