Stefanibraten

Ursprünglich war der Braten ein Essen für arme Leute, die sich nicht mal am Stefanitag „richtiges“ Fleisch leisten konnten.