Steirischer K├╝rbiskuchen

Tja, ich werde immer experimentierfreudiger ­čÖé Und es ist soooooo spannend ob das was ich gerade da zusammenmixe auch tats├Ąchlich etwas wird, oder es wieder einmal bei den H├╝hnern landet ÔÇô die bis dato noch alles gegessen haben ­čÖé Aber das kommt Gott sei Dank nicht oft vor.

Ich bin ja in der wundersch├Ânen Steiermark geboren und was liegt da n├Ąher als etwas ÔÇ×SteirischesÔÇť zu kreieren. Die Steiermark hat viele Gesichter ÔÇô das rundeste von ihnen ist der K├╝rbis, eigentlich der Garten- oder Riesen- K├╝rbis aus dem das leckere K├╝rbiskern├Âl hergestellt wird.

F├╝r meinen K├╝rbiskuchen habe ich allerdings den Hokkaidok├╝rbis verwendet. Bei dem kann man problemlos auch die Schale verwenden.

Statt Mandeln oder N├╝ssen im Teig zu verwenden, habe ich kurzerhand entschlossen diese durch K├╝rbiskerne zu ersetzen. Und ich muss sagen, das harmoniert hervorragend.

Meine Arbeitskollegen, meine Testesser waren wieder einmal begeistert. Die Mehrheit bevorzugte allerdings die Variante mit der Schokolade. Ich pers├Ânlich mag die Variante mit dem Staubzucker ÔÇô weil das Ganze dann nicht so s├╝├č ist.