Rhabarber-Kaltschale mit Sahne-Vanillepudding

Viele Menschen mögen keinen Rhabarber, weil er zu sauer ist. Aber es gibt eine Möglichkeit eine herrlich, süße Rhabarber- Kaltschale zu zaubern. Dabei ist zu beachten, dass es ausschließlich roter Rhabarber ist und gesüßt wird erst nach dem Kochen. Die Erntezeit ist kurz, denn nach dem 24. Juni ist die Rhabarbersaison offiziell beendet. Rhabarber enthält die giftige Oxalsäure. Deshalb ist er roh giftig. Zubereitet werden nur die Stangen und nicht die Blätter.

Zutatenliste für 4 Personen

500 g Rhabarber roter500 ml Wassernach Geschmack Zucker30 g Speisestärke1 EL Zitronensaft1 . . .

Jetzt Foodblogger werden! Mach mit bei unserem Co-Blogging Foodblog und veröffentliche deine eigenen Rezepte und Kochgeschichten. Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge