Scheiterhaufen mit Topfen und Schneehäubchen

Vom Scheiterhaufen gibt es süße und pikante Varianten. Soweit ich dieses Gericht kenne, wird es immer aus Weißbrot oder Semmeln gemacht. Ich habe mich für eine süße Variante mit Äpfeln entschieden, da diese zu meinem Lieblingsobst zählen. Ursprünglich kannte ich dieses Gericht nur ohne Topfen. Aber gerade diese leichte Säure vom Topfen ergänzt sich so gut mit dem süßen Schneehäubchen.

Der Vorteil bei diesem Gericht – ihr könnt dafür durchaus alte Semmeln, die bereits hart sind, verwenden. Vor ein paar Tagen habe ich einige Gäste . . .

Jetzt Foodblogger werden! Mach mit bei unserem Co-Blogging Foodblog und veröffentliche deine eigenen Rezepte und Kochgeschichten. Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge